Vom Warm-up bis zum Cool-down nimmt Übungsleiterin Anette Hübner ihre Ladies mit auf eine musikalische Reise, der viele schon seit der ersten Stunde vor nunmehr sieben Jahren die Treue halten. Doch auch neue Gesichter jeden Alters trifft man in Frau Hübners gut besuchten Kursen an, die mittwochs von 18.30Uhr – 19.30Uhr in der Turnhalle des Bürgerhauses Ortenberg stattfinden. Beim Warm-up setzt die erfahrene Übungsleiterin auf Airex-Pads, mit denen sowohl die Motorik, als auch Koordination und Balance gefördert werden.
Nun wird der Rhythmus angezogen, denn der anstrengende Teil des abwechslungsreichen Trainings beginnt. Dabei erklingt neben aktuellen Hits durchaus auch mal ein Techno-Beat aus den Lautsprechern, zu dem sich auf dem Stepper prima agieren lässt.

Anfänger brauchen jedoch nicht zu befürchten, nicht mithalten zu können, denn die Stepper des TVO sind dreistufig verstellbar. So kann jede auf ihrem eigenen Fitnesslevel arbeiten und diesen langsam steigern.
Anette Hübner arbeitet für jede Stunde ein Konzept aus, welches zu den vorherigen stets leicht differiert. So kommt niemals Langweile auf, wenn bei verschiedenen Übungen für Rumpfstabilität, Rücken, Schultergürtel und Beckenboden an Ausdauer, Koordination und Kräftigung gearbeitet wird.
Stretching ist  fester Bestandteil des Cool-down und wird von sanften, entspannenden Klängen begleitet. Ein besonderes Erlebnis ist es zum Ende der Übungsstunde, völlig entspannt mit geschlossenen Augen einer der Phantasievisionen aus entsprechender Literatur zu lauschen, die Frau Hübner ihren Ladies vorliest, ehe sie sie mit neuer Kraft und Energie betankt nach Hause entlässt.