TV 1863 Ortenberg ( Hessen )

   

   

Gauleichtathletikhallenmeisterschaft 2016

Erfolgreiche Teilnahme an der Gauleichtathletikhallenmeisterschaft 2016

Acht Sportler und Sportlerinnen des TV Ortenberg gaben bei den Hallen-Wettkämpfen in Schotten ihr Bestes. Die Sporthalle war gut gefüllt bei dem vom TV Rainrod ausgerichteten Sportereignis des Turngau Wetterau-Vogelsberg. Je zwei Jahrgänge zusammengefasst wurden die Athleten in Riegen aufgeteilt, in denen sie sich in den Disziplinen Weitsprung, 30-Meter-Lauf und Kugelstoßen miteinander maßen.

Die 18jährige Vivian Graf aus Eckartsborn, die bereits im vergangenen Sommer bei den Leichtathletikmeisterschaften in Ortenberg die ersten Plätze in den Disziplinen leichtathletischer Dreikampf und Schleuderball errang, erklomm nun auch in Schotten die oberste Stufe der Siegertreppe. Den vierten Platz von insgesamt 21 Konkurrenten erreichte Ruben Taddeo. Zum ersten Mal nahm der Junge dabei an der Disziplin Kugelstoßen teil und demonstrierte eindrucksvoll, dass auch hier sein guter Wurfarm ein klarer Vorteil ist. Mit 4,50m erreichte er die zweitrößte Weite dieser Jahrgangsstufe.

Mit 9 Jahren jüngster Teilnehmer in der Riege 10/11 Jahre errang sein Bruder Thorben bei insgesamt 19 Wettbewerbern den 9. Platz. Neben der Leichtathletik spielt der Ortenberger auch noch begeistert Tischtennis und Fußball.

In der gleichen Altersklasse trat Jasmina Assabban für die Mädchen des TVO an. Das sportbegeisterte Mädchen, das auch schon mehrmals erfolgreich an der Tischtennis-Mini-Meisterschaft teilgenommen hat, erreichte die 8. von 20 Platzierungen. Die junge Dame ist schon von jüngsten Kindesbeinen an beim TVO und man sieht ihr den Spaß an den Übungsstunden und den Wettkämpfen an.

Jousra Laghribi belegte bei den Mädchen 12/13 den 7. Platz. Doch ausgepowert war das Mädchen deshalb noch lange nicht, denn sie freute sich in Anschluss sogleich über die Teilnahme an den Staffelläufen, zu der sie mit drei weiteren Mitstreiterinnen antrat.

In der Riege der Mädchen 14/15 Jahre traten gleich drei junge Damen des Ortenberger Turnvereins an. Angereist mit ihrer engagierten Übungsleiterin Freia Ewinger-Müller, die bei den Hallenmeisterschaften wie auch sonst wieder die Funktion eines Kampfrichters übernahm, belegte Lisa Heppner den 7., Alina Friesen den 8. und Jaquiene Stragies den 8. Platz. Mit gleicher Punktzahl von 18,13 teilten sich die beiden Vereinskolleginnen diese Platzierung.

Der TV Ortenberg ist stolz auf die Leistungen der jungen Sportlerinnen und Sportler und gratuliert den Teilnehmern herzlich.

  • Kugelstoßen
  • Ruben_stossen
  • TVO_Gauleichtathletikhallenmeisterschaften_2016
  • Vor_den_wettkaempfen

Leichtathletik Jugend

Jugendleichtathletik

19 – 20 Uhr Sporthalle Konradsdorf Am Kloster 7

Im Sommer Sportplatz Ortenberg Rotlippstr. 4

 

lage sportplatz ortenberglage sporthalle konradsdorf

   

LogoPicto

partnerprogramm fuer vereine logo

internetbanner 190x156px

   

So finden Sie uns!

  • B
  •  Route berechnen
   

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

   
© TV 1863 Ortenberg e.V.